Herzensbrecher

Er brauchte besonders viel Zuneigung bei der Neugestaltung. 1959 im Dresdner Karosseriebau Nagetusch gefertigt, war er einst ein Schmuckstück mit eleganter Holzvertäfelung. Wir waren erstmal sprachlos, als uns die vorrottete Innenverkleidung entgegenfiel. Dann zeigte sich jedoch die wunderschöne Holzkonstruktion, über die sich wie über einen umgedrehten Schiffsrumpf das runde Aluminiumdach spannt und eine alte Schaustellerwagenseele kam zum Vorschein. Dies alles haben wir sichtbar gelassen. Zirkuswagennostalgie, Licht, Metall und warme Töne . Materialkontraste prägen jetzt das Innendesign.

1 - 2 Personen
Breite 160cm x Länge 190cm Doppelbett
Buchen

..... und das gibt es alles dazu ....

Wenn ihr euch für einen Lieblingswohnwagen oder eine Hütte entschieden habt, ist diese/r während eures Aufenthaltes euer privates und abschließbares Reich. Darüber hinaus findet ihr vor eurem Wagen oder Hütte eine kleine Terrasse mit Sitzgelegenheiten. Die gesamte 200qm Halle ist sozusagen Gemeinschaftsaufenthaltsraum, wo ihr euren „Wohnwagennachbarn“ begegnen werdet. Zum Aufwachen steht auf einer kleinen Bar Tee und Kaffee zur Selbstbedienung bereit und für jeden Gast ein Croissant und ein Äpfelchen für den ersten Hunger. Dieses darf bei gutem Wetter natürlich auch in unserem schönen Hofgarten genossen werden- genauso wie das mitgebrachte abendliche Picknick. In den modernen geschlechtergetrennten Gemeinschaftsbädern liegen Duschshampoo, Handtücher und Fön für euch bereit. Um die besten Berlintips zu finden oder mit den Liebsten daheim zu kommunizieren steht kostenloses Wlan für euch bereit.